Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst.

1. Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website

1.1 Aufruf der Website

Beschreibung der Datenverarbeitung
(1) Bei der rein informativen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

In diesem Zusammenhang erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität sowie die Sicherheit zu gewährleisten:

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Betriebssysteminformationen und  dessen Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser, Sprache und Version der Browsersoftware 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung und Zwecke der Datenverarbeitung
(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Interessensabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite
  • Auswertung der Systemsicherheit und – stabilität.
  • Analyse unzulässiger Zugriffe bzw. Zugriffsversuche auf die Systeme

Dauer der Speicherung
(3) Die Löschung der aufgeführten Daten erfolgt nach einer Frist von einem Monat automatisiert.

1.2 Nutzung unserer Kontaktmöglichkeiten

Beschreibung der Datenverarbeitung
(1) Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns über ein Formular auf der Website kontaktieren. Dazu müssen Sie eine gültige E-Mail-Adresse sowie weitere Daten für die Pflichtfelder angeben, damit wir wissen, wer die Anfrage gesendet hat und welche es uns ermöglicht, diese zu beantworten. Andere Informationen können freiwillig eingegeben werden.

Neben der Nutzung des genannten Kontaktformulars können Sie uns auch direkt per E-Mail kontaktieren.

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, uns unter anderen Kommunikationskanäle zu kontaktieren (z.B. Brief).

Bei der Kontaktaufnahme werden regelmäßig Name und Vorname verarbeitet und weitere vom gewählten Medium abhängige Daten (z.B. Telefonnummer).

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung und Zwecke der Datenverarbeitung
(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Interessensabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Kontaktaufnahme
  • Beantwortung spezifischer Fragestellungen
  • Organisation des Beratungsangebots

Dauer der Speicherung
(3) Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für den Zweck, für den die Daten erhoben wurden, erforderlich ist.

1.3 Registrierung / Login

Beschreibung der Datenverarbeitung
(1) Erweiterter Zugriff auf die Inhalte unserer Website stehen nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung. Hierfür nutzen wir den Dienstleistungsservice von Google Cloud Platform und Firebase, welche von dem externen Dienstleister Google LLC, 1600 Amphi-theatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA bereitgestellt werden.
Ihre hinterlegten Daten (E-Mail Adresse, Nutzername, Primärerkrankung, Passwort) werden daher bei Registrierung und Login an Google Cloud Platform und Firebase weitergeleitet. Diese Daten werden in verschlüsselter Form gespeichert, das bedeutet Google LLC erhält keinen Zugriff auf personenbezogene Daten. Midaia erhält Zugriff auf die E-Mail Adresse, den Nutzernamen und die Primärerkrankung.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung und Zwecke der Datenverarbeitung
(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. 
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Bereitstellung zusätzlicher Informationen
  • Personalisierung unserer Services

Dauer der Speicherung
(3) Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.  Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn das Profil des Nutzers gelöscht wird.

1.4 Nutzung der Informationsplattform

Beschreibung der Datenverarbeitung
(1) Personenbezogene Daten wie Profildaten (Geschlecht, Geburtsjahr, Ethnie, Größe, Gewicht), Behandlungsdaten und Fragendaten können im Rahmen der Informationsplattformservices freiwillig mit der Community geteilt werden. Für die Speicherung nutzen wir den Dienstleistungsservice von Google Cloud Platform und Firebase, welche von dem externen Dienstleister Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA bereitgestellt werden.
Ihre hinterlegten Daten werden daher bei Eingabe und Speicherung an Google Cloud Platform und Firebase weitergeleitet. Diese Daten werden in verschlüsselter Form gespeichert, das bedeutet Google LLC erhält keinen Zugriff auf personenbezogene Daten. Midaia erhält Zugriff auf die personenbezogenen Daten.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung und Zwecke der Datenverarbeitung
(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Interessensabwägung nach Art. 6 Abs. 6 S. 1 (1) lit. f DS-GVO.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Personalisierung unserer Services
  • Teilen der Daten um anderen Betroffenen zu helfen
  • Erstellung von Krankheitsstatistiken
  • Beantwortung von Fragen durch Experten

Dauer der Speicherung
(3) Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.  Dies ist der Fall, wenn das Profil des Nutzers gelöscht wird.

1.5 Google reCAPTCHA

Beschreibung der Datenverarbeitung
(1) Auf unserer Website verwenden wir Google reCAPTCHA, um Interaktionen auf unserer Website durch automatisierten Zugriff, zum Beispiel durch sogenannte Bots, zu überprüfen und zu vermeiden.

Dieser Service wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, angeboten.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield„) garantiert Google, dass die Datenschutzanforderungen der EU auch bei der Datenverarbeitung in den USA eingehalten werden.

Mit diesem Service kann Google feststellen, welche Website eine Anfrage sendet und von welcher IP-Adresse Sie das so genannte reCAPTCHA-Eingabefeld nutzen. Zusätzlich zu Ihrer IP-Adresse kann Google auch andere Informationen erfassen, die erforderlich sind, um diesen Service bereitzustellen und zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung und Zwecke der Datenverarbeitung
(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Interessensabwägung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Wir verwenden reCAPTCHA für die folgenden Zwecke:

  • die Sicherheit Ihrer Internetpräsenz
  • Schutz vor unerwünschtem, automatisiertem Zugriff in Form von Spam o.ä.

2. Hinweise zu Einwilligungen und zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten

1) Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zugestimmt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund der Einwilligung, die Sie vor dem Widerruf erteilt haben.

Wir bitten Sie, bei Widerruf Ihrer Einwilligung entweder das Kontaktformular am Ende der Seite auszufüllen oder eine der im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten zu nutzen.

(2) Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist keine gesetzliche oder vertragliche Anforderung oder eine Anforderung, die für den Abschluss eines Vertrages erforderlich ist.

3. Einsatz von Cookies

1) Allgemeine Informationen
Wir verwenden Cookies, um unsere Website attraktiv und benutzerfreundlich zu gestalten, sie zu verbessern und die Bearbeitung von Anfragen zu beschleunigen.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie speichern bestimmte Einstellungen und Daten für den Austausch mit unserem System über Ihren Browser. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Sie enthalten keine Malware wie z.B. Viren.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies gar nicht erst gespeichert oder am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden.

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

(2) Technisch notwendige Cookies
Wir verwenden technisch notwendige Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind. Sie gewährleisten Funktionen, ohne die Sie die Website nicht wie vorgesehen nutzen könnten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Interessensabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Des Weiteren setzen wir optionale Cookies für Zwecke der Website-Analyse ein. Im Folgenden beschreiben wir die auf dieser Website eingesetzten optionalen Cookies im Detail:

Web-Analyse mit Google Analytics:

Diese Cookies vergeben Ihrem Gerät eine zufällig generierte ID, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen. Details zur Website-Analyse finden Sie -unter Ziff. 4. Gültigkeitsdauer: 6 Monate

Wir verwenden optionale Cookies nur mit Ihrer vorherigen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Sofern Sie zum ersten Mal unsere Website besuchen, erscheint ein Banner, in welchem wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verwendung von optionalen Cookies bitten. 

Erteilen Sie hierzu Ihre Einwilligung, speichern wir ein Cookie auf Ihrem Rechner und das Banner wird für die Lebensdauer des Cookies nicht erneut angezeigt. Danach, oder wenn Sie dieses Cookie zuvor aktiv löschen, wird das Banner beim nächsten Besuch unserer Website wieder eingeblendet, um Ihre Einwilligung erneut einzuholen.

Cookie-Einstellung

Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Präferenzen unserer Nutzer zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück

4. Google Analytics

Unsere Websites benutzen auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, Ca 94043, USA („Google“). Der Einsatz von Google Analytics erfolgt zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unseres Internetauftrittes.

Google Analytics verwendet Cookies und erstellt pseudonyme Nutzungsprofile. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (Browsertyp und -version; Betriebssystem, Referrer URL, IP-Adresse und Uhrzeit der Serveranfrage) werden in der Regel an Google übermittelt und von Google auf einem Server in den USA gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google zuvor innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und so anonymisiert, dass eine Zuordnung zu Ihrer Person nicht möglich ist (IP-Masking). Die IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. In unserem Auftrag gemäß Art. 28 DS-GVO wird Google die erhobenen Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Internetseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseiten und des Internets verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht Ihre Zustimmung zur Verwendung von Tracking-Cookies gegeben haben, werden solche Tracking-Cookies nicht auf Ihrem Gerät abgelegt. Sie können auch die Registrierung der durch den Cookie erzeugten Daten über Ihre Benutzung unserer Webseiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Add-on herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Alternativ zum Browser-Add-on können Sie diesen Link. verwenden, um die Registrierung durch Google Analytics zu verhindern. In diesem Fall wird auf Ihrem Gerät ein Opt-out-Cookie gesetzt, das verhindert, dass Ihre Daten beim Besuch unserer Websites in Zukunft registriert werden. Bitte beachten Sie, dass dieses Opt-out-Cookie nur für diesen Browser und unsere Websites gilt. Wenn Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, müssen Sie den Cookie erneut setzen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Websites Google Analytics auch für die geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen auf der Grundlage einer Benutzer-ID verwenden. Um die Registrierung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-out auf allen verwendeten Systemen implementieren.

Weitere Informationen zu den Bedingungen und zum Datenschutz in Bezug auf Google Analytics finden Sie auf den folgenden Google-Websites: Google Analytics Bedingungen, Datenschutz und Datenschutzgrundsätze von Google Analytics und in den Google Datenschutzrichtlinien.

5. Empfänger der personenbezogenen Daten

(1) Innerhalb des EU/EWR:

Sämtliche Daten der Website befinden sich auf Servern innerhalb der EU-/EWR-Mitgliedstaaten.

Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden ggf. an Dienstleister weitergegeben, die wir zur Erfüllung der unter Punkt 1 hinterlegten Funktionen und Angebote benötigen.

(2) Außerhalb EU/EWR – Drittland

Grundsätzlich werden keine Daten an Empfänger in Drittländern weitergegeben, mit Ausnahme der unter Ziff. 4 erläuterten Datenverarbeitung durch Google.

6. Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Art. 15 DS-GVO Recht auf Auskunft 
    Recht auf Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten.
  • Art. 16 DS-GVO Recht auf Berichtigung 
    Recht auf Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten.
  • Art. 17 DS-GVO Recht auf Löschung    
    Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
  • Art. 18 DS-GVO Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Beim Vorliegen bestimmter Voraussetzungen haben Sie das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten gesperrt und nicht weiter verarbeitet werden.
  • Art. 20 DS-GVO Recht auf Datenübertragbarkeit
    Recht auf Datenübertragbarkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns  bereitgestellt haben.
  • Art. 21 DS-GVO Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren.
 
(3) Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4.

7. Kontaktdaten

Der Name und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seines Vertreters:

Midaia GmbH
E-Mail: info@midaia.com

Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

8. Anpassungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung werden wir von Zeit zu Zeit überarbeiten, um diese an den Stand der Technik oder an veränderte rechtliche Rahmenbedingungen anzupassen. 
Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich regelmäßig über Änderungen auf dieser Seite zu informieren. 

Stand: August 2020  

error: Content is protected !!